Das Bärenhaus
Wein- und Gästehaus Trossen
Alte Burg
Panorama Hotel
Hotel Molitors Mühle
Böhmers Hotel
Moselromantik-Hotel Keßler-Meyer
Zur Kupferkanne
Cafe-Burg-Hotel, Cochem
Ferienhaus Panorama Reil * * * * *
Hotel zum Stern
Landidyll-Moselhotel & Weingut
Sängerheim Rachtig
Ferienweingut Hess.Becker, Bruttig-Fankel
Rhein-Mmoselland-Reisen
Weinhaus Simon
Ratskeller Kroev
Weinhaus Moselblick
Lieser bei Bernkastel-Kues-externer Link
Ferien im Weingut
Moselblick Piesport
Roscheider Hof, Konz
deutsch
englisch
niederländisch

Der Trierer Weihnachtsmarkt Der mittelalterliche Hauptmarkt in Trier ist ebenfalls ein toller Anziehungspunkt des Trierer Weihnachtsmarkts Quelle: (c)Weihnachtsmarkt Trier

24.11.-22.12.2014 Trierer Weihnachtsmarkt auf Domfreihof und Hauptmarkt:
35. Trierer Weihnachtsmarkt vom 24. November bis 22. Dezember 2014

Herzlich willkommen im Weihnachtswunderland!

Romantik und Besinnlichkeit pur: Wo könnte man sich schöner auf das Weihnachtsfest einstimmen als auf einem der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands?
Der zauberhafte Trierer Weihnachtsmarkt findet vom 24. November - 22. Dezember 2014 auf dem mittelalterlichen Hauptmarkt und vor der imposanten Kulisse des Trierer Domes statt. In 95 Holzhäuschen, festlich dekoriert, werden weihnachtliche Waren wie Weihnachtsschmuck, Holzspielzeug, Kerzen, Gläser, Geschenkartikel, Keramik und vieles mehr angeboten. Für das leibliche Wohl sorgen Bratwürstchen, Reibekuchen, süße Sachen sowie heißer Tee und Glühwein. Wann besuchen Sie uns?

Quelle: http://www.trierer-weihnachtsmarkt.de/

Hotel zur Post Mülheim
Haus Notenau
Weingut Elisabeth
Hotel Richtershof
Sauer-Kettermann
Weinhaus Mayer
Kloster Marienhöh
Vital- & Wellnesshotel Zum Kurfürsten

"die-Mosel.de“ - das Mosel-Reisejournal für Urlaub, Freizeit und Erlebnis an Mosel, Saar und Ruwer mit 1000 Tipps

Was ursprünglich einmal als "Weinanbaugebiet Mosel-Saar-Ruwer" zusammengefasst wurde,
ist für viele Besucher auch als touristische Region "Mosel" zusammengewachsen.

Die drei Flüsse Mosel, Saar und Ruwer (sehr große Übersichtskarte) stehen für Entspannung und Erholung, für Weinbau und regionale Küche, für Gastlichkeit und Gastfreundschaft. Hier haben Sie eine große Auswahl an Unterkünften:
Vom **** 4 Sterne Hotel über Pensionen, Gästezimmer und Ferienwohnungen bis hin zu romantischen Winzerhöfen.

Die Tourist-Zentren in den Ortschaften der einzelnen Moselgebiete (Dreiländereck -  mit Perl und Nennig, Luxembourger Weinstraße - mit Remich, Saar-Obermosel - mit Saarburg und Konz, Ruwertal - mit Mertesdorf und Kasel, Trier-Land - mit Trier, Roemische Weinstrasse - mit Schweich, Mittelmosel - mit Bernkastel-Kues und Traben-Trarbach, Zeller Land - mit Zell, Cochemer Ferienland - mit Cochem und die Untermosel - auch Terrassenmosel genannt - mit Koblenz und Winningen) helfen dem Touristen und Urlauber bei der Suche nach Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen, Restaurants, Ferienhäusern oder Zimmern auf Winzerhöfen, Jugendherbergen, Jugendgästehäusern, Wohnmobilstellplätzen, Campingplätze.

Das Urlaubs-und Freizeit-Angebot der Mosel kann sich sehen lassen: Angeln, Ausflüge zu Burgen und Schlössern, die ganze Palette des Flugsports, wie Drachenfliegen, Paragleiten, Ballonfahren, Fallschirmspringen, Segelfliegen und Rundflüge über die Flüsse, Berge und Täler, Golf auf sechs verschiedenen Plätzen im Gebiet von Mosel, Eifel und Hunsrück, Freizeit-Angebote für Kinder (Minigolf, Reiten, Segeln, Schwimmen, Bootsfahrten, Naturlehrpfade, Spielplätze, Kinderfeste), Kunstgalerien, alle Arten von Museen, Radfahren und Radwandern auf Radwanderwegen, die neu angelegt wurden, Pferdesport in Reitschulen, Schwimmen in Frei-und Hallenbädern, Thermalbad, Moseltherme, Wandern im Weinberg oder Wandern auf ausgesuchten Wanderrouten, Wassersport mit Wasserski, Paddeln, Kanufahren, Regatten, Motorboote mieten oder Schiffsausflüge unternehmen, Wellness für Leib und Seele. Die Wein-, Winzer-, Straßen- und Volksfeste bieten dem Touristen eine reichhaltige Auswahl an Unterhaltung, Spannung und Vergnügen.

Dem Mosel Wein ist besonders viel Platz geboten. So erfahren Sie über die Arbeit der Winzer in den vier Jahreszeiten, den Unterschied zwischen Süß oder Sauer, die Geschichte des Korkens, die 2000-jährige Geschichte des Weinanbaus, über die Arbeit der Sommelière, Weinkeller Besichtigungen, Weinproben, die besten Schoppen und die 1.200-jährige Geschichte der Straußwirtschaften an der Mosel (kleine Weinlokale, die einem Weingut angeschlossen sind und max. 16 Wochen im Jahr geöffnet sein dürfen.

Die Mosel ist der größte linke Nebenfluss des Rheins. Die Mosel hat eine Gesamtlänge von 545 Kilometern.
242 Kilometer fließt die Mosel in Deutschland genauer auf Rheinland-Pfalz und das Saarland.

Nützliche Links

Staffelter Hof
Moselromantik Hotel Panorama